Feuerwehr Altdorf gründet erste Kinderfeuerwehr im Landkreis

Angestoßen von Kommandanten Andreas Klein wurde das Thema Kinderfeuerwehr schon seit einigen Monaten in der Wehr diskutiert. Nachdem die rechtlichen und versicherungstechnischen Fragen geklärt und letzte Fragen beseitigt waren, gingen die Planungen in die heiße Phase. Schnell war ein Betreuerteam rund um Laura Fischer gefunden und ein Konzept für die nächsten Gruppenstunden kreiert. Der Startschuss für die Mitgliederakquise sollte der Tag der offenen Tür im Juli sein. Die Nachfrage und das Interesse an diesem Tag waren groß und es wurden bereits die ersten Anträge für eine Mitgliedschaft geschlossen. Am Samstag, 14.09.2019 war es soweit, die Feuerwehr Altdorf öffnete seine Pforten für die erste Gruppenstunde der Kinderfeuerwehr Altdorf. 14Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren trafen sich rund um die beiden Betreuer Laura Fischer und Jan Winterl für zwei Stunden im Feuerwehrhaus Altdorf. Einen ersten Eindruck über die neue Feuerwehrgruppe wollten auch Kreisbrandinspektor Karl Hahn und Kreisbrandmeister Jugend Josef Stocker gewinnen, die der ersten Gruppenstunde beiwohnten. Ab sofort wird jeden zweiten Samstag im Monat von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr rund um das ThemaFeuerwehr gebastelt, gespielt, gebacken und vieles mehr gemacht, was feuerwehrbegeisterte Kinderherzen höher schlagen lässt. Die Kinderfeuerwehr Altdorf hat noch ein paar wenige Kapazitäten frei und freut sich über neue Anmeldungen. Interessierte Eltern und Kinder können hier weitere Informationen über die Kinderfeuerwehr entnehmen.