Umbau Brandschutztüre

Am Donnerstag, den 07.06.2018 begannen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Altdorf alles für den Umbau der Brandschutztüre vorzubereiten. Es mussten sämtliche Sachen demontiert werden, sodass die Türe ihren Platz findet. Unser Kamerad Georg Schwaiger hat einen Teil der Fliesen von der Wand entfernt. Das Alarmfax und die Sprechstelle, sowie das Pult zum Schreiben der Einsatzberichte, werden bald einen neuen Platz finden. An einer Lösung wird derzeit noch fleißig gearbeitet.

Am 12.06. und 13.06.2018 wurde nun die neue Schiebetüre eingebaut. Mittels Bewegungsmelder öffnet und schließt sich die Türe automatisch. Im Alarmfall wurde sie so programmiert, dass sie ab der Alarmierung für 30 Minuten dauerhaft geöffnet ist, um ein reibungsloses Ausrücken sicher zu stellen.

 

Warum eine neue Türe?

Viele werden sich fragen, warum eine neue Türe? Eine Brandschutztüre ist, wie der Name schon sagt, für den Brandfall gedacht. Diese Türe ist dauerhaft offen und schließt sich, sobald die Brandmeldeanlage auslöst. Dies war bei uns nicht der Fall. Unsere Türe war dauerhaft geschlossen, da dort die Umkleide an die Fahrzeughalle anschließt. Nun ist die Brandschutztüre dauerhaft geöffnet und im Brandfall schließt diese.