Übung

Am vergangen Freitag fand unsere Übung statt. Die Feuerwehrkameraden wurden auf zwei Gruppen aufgeteilt.

Die Atemschutzgerätewarte Luca Abtmeier und Benedikt Brügger überlegten sich etwas ganz besonderes für unsere Atemschutzgeräteträger. Eine kleine Gruppe ging komplett ausgerüstet mit Atemschutzgeräten den Rebenring in Altdorf hoch. Zwei Feuerwehrsanitäter begleiteten die Gruppe, falls es zu einem Kreislaufzusammenbruch kommen würde. Alle kamen heil aber erschöpft im Feuerwehrgerätehaus an.

Die zweite Gruppe übte mit unserer Drehleiter. Es wurde eine Wasserversorgung vom Oberflurhydrant aufgebaut. Zwei Atemschutzträger durften dann mit dem Wenderohr spritzen. Nach einer kleinen Übungsbesprechung wurde zusammen aufgeräumt und man ließ den Abend gemütlich ausklingen.