THL Unwettereinsätze

THL Unwettereinsätze

Datum: 23. Juni 2021 um 2:29
Dauer: 11 Stunden 31 Minuten
Einsatzart: THL
Einsatzort: Altdorf, Pfettrach, Eugenbach
Fahrzeuge: 11/1, 14/1, 21/1, 30/1, 40/1, 41/1, 56/1
Weitere Kräfte: FF Eugenbach, FF Pfettrach


Einsatzbericht:

In den frühen Morgenstunden des Mittwoches wurden wir zu einigen Unwettereinsätzen in Altdorf und Umgebung alarmiert. Zusammen mit den Kameraden aus Pfettrach und Eugenbach, arbeiteten wir unter Koordinierung der UG-Fw-EL FF Altdorf die Einsätze so zügig wie möglich ab. Unser Haupteinsatzgebiet waren Keller unter Wasser nach dem heftigen Unwetter. Wir saugten die Keller aus und sicherten Sie zum Teil mit Sandsäcken. Auch ein umgestürzter Baum, der auf einem Hausdach gelandet war, rief uns auf den Plan. Mittels der Drehleiter konnten wir die etwa 15 Meter hohe Tanne vom beschädigten Hausdach entfernen und den Hausbesitzern so wenigstens eine kleine Erleichterung verschaffen. Auch ein Rettungswagen brauchte unsere Unterstützung, denn dieser war in einer vollgelaufenen Unterführung im Wasser stecken geblieben und musste mittels einer Seilwinde aus dem Wasser gezogen werden. Insgesamt waren wir von 2.29 Uhr bis etwa 14 Uhr zu mehr als 50 Einsätzen in und um Altdorf unterwegs. Danach ging es für einige Kameraden normal weiter in die Arbeit oder in die eigenen Kellerräume, um dort ebenfalls die Aufräumarbeiten fortzusetzen.