THL LKW droht umzukippen

THL LKW droht umzukippen

Datum: 18. März 2021 um 12:52
Dauer: 1 Stunde 33 Minuten
Einsatzart: THL
Einsatzort: Kreut, Bruckberg
Fahrzeuge: 11/1, 40/1, 41/1
Weitere Kräfte: FF Attenhausen, FF Furth


Einsatzbericht:

Am Donnerstagmittag wurden wir, zusammen mit den Kameraden aus Attenhausen und Furth, zu einen in Schräglage gelangten LKW nach Kreut alarmiert. In der ersten Meldung hieß es, LKW von Fahrbahn gedrängt, droht umzukippen. Vor Ort fanden wir einen voll beladen Getränkelaster, der in der Böschung hing und zu kippen drohte. Nach Absprache mit der Polizei wurde die Straße gesperrt, um den LKW besser entladen zu können. Mithilfe eines Teleskopstaplers und eines Traktors wurde der LKW-Anhänger vorübergehend gesichert um ihn sicher ausladen zu können. Mit vereinten Kräften entluden wir den Anhänger und warteten auf das Bergeunternehmen, das die Bergung des LKW übernahm. Für uns war der Einsatz hier beendet und so konnten wir um 14.25 Uhr wieder ins Gerätehaus zurückkehren.