THL Verkehrsunfall mit Fußgänger

THL Verkehrsunfall mit Fußgänger

Datum: 6. Dezember 2021 um 17:11
Dauer: 3 Stunden 47 Minuten
Einsatzart: THL
Einsatzort: B299, Pfettrach
Fahrzeuge: 11/1, 21/1, 56/1, VSA, 20/1
Weitere Kräfte: FF Pfettrach, FF Piflas


Einsatzbericht:

Am Montagabend des Nikolaustages wurden wir zu einem tragischen Einsatz auf B299 alarmiert. Die schon vor Ort anwesenden Feuerwehr Pfettrach hatte uns zur Unterstützung nachalarmieren lassen. Auf der B299 war eine Autofahrerin mit einem Fußgänger zusammengestoßen, der bei Pfettrach die Bundesstraße überqueren wollte. Die erst eintreffenden Rettungskräfte versuchten noch den Mann zu reanimieren, dieser verstarb aber leider noch am Unfallort. Die Fahrerin des beteiligten Autos blieb nach Polizeiangaben unverletzt, hatte jedoch einen schweren Schock erlitten. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur Behandlung gebracht. Wir unterstützten die anwesenden Feuerwehren bei der Verkehrslenkung, da die B299 zur Unfallaufnahme in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt war. Ebenfalls leuchteten wir die Unfallstelle großräumig aus, denn die Polizei hatte einen Gutachter angefordert, der ein unfallanalytisches Gutachten erstellen sollte. Nachdem der Gutachter seine Arbeit beendet hatte und das Fahrzeug abgeschleppt worden war, war auch für uns der Einsatz zu Ende. Wir reinigten noch die Fahrbahn und hoben die Vollsperre auf. Um 20.58 Uhr konnten auch die letzten Kameraden wieder ins Gerätehaus einrücken.