Brand in der Schule

Datum: 1. Dezember 2020 
Alarmzeit: 12:12 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Klosterstraße, Furth 
Fahrzeuge: 11/1, 30/1, 40/1, 41/1 
Weitere Kräfte: FF Ahrain, FF Arth, FF Attenhausen, FF Edenland, FF Furth, FF Oberglaim, FF Obersüßbach, FF Pfettrach, FF Tiefenbach, FF Weihmichl, THW Ergolding 


Einsatzbericht:

Am Dienstagmittag wurden wir, zusammen mit vielen anderen Kameraden, zu einem Brand in die Grund- und Mittelschule in Furth alarmiert. In der Mädchentoilette war ein Feuer ausgebrochen und das Gebäude musste vorübergehend evakuiert werden. Die Feuerwehr Altdorf war mit 3 Fahrzeugen vor Ort und wir bezogen Stellung am Bereitstellungsplatz, der hierfür eingerichtet worden war. Wir stellten einen Atemschutz Trupp zur Verfügung, welche im Innenbereich benötigt wurden. Nachdem der Brand zügig gelöscht worden war, halfen wir mit unserem Elektrolüfter beim Entlüften und nach der Überprüfung des Gebäudes mit Hilfe von CO-Warnern, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Wir rückten um 13.22 Uhr wieder ab und kehrten ins Gerätehaus zurück.