Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung

Vom 17. bis 20. September nahmen 9 Kameraden an der Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung teil.

Nach 3 Tagen intensiven Übens wurde schließlich am Donnerstag vor den anwesenden Schiedsrichtern KBI Karl Hahn, KBM Günter Deller und KBM Josef Neß die Prüfung mit 0 Fehlerpunkten abgelegt.

Hierbei musste die Gruppe einen Geräteaufbau mit Verkehrsabsicherung und Sicherung gegen Brandgefahr erstellen, wie er auch im Einsatzfall bei Unfällen praktiziert wird. Die Gruppe hat hierfür 4 Minuten Zeit.

Bei der anschließenden Abzeichenverleihung wurde den Teilnehmern eine hervorragende Ausbildung und Vorbereitung bescheinigt. So konnten alle ihr Leistungsabzeichen aus den Händen von KBI Karl Hahn und Kommandant Andreas Klein entgegennehmen.

Wir gratulieren: Marcel Robeck, Andreas Brustkern, Florian Klein, Tobias Schloßbauer, Maximilian Besold, Stephan Metzger, Patrick Geltinger, Matthias Hahn, Christoph Finsterhölzl